Akne - Pickel - unreine Haut

Meersalz gegen Pickel

Immer wieder hört man, daß Meersalz gegen Pickel helfen soll. Was ist dran?

Fakt ist, daß viele, wenn Sie aus dem Sommerurlaub kommen und am Meer waren, ein wesentlich besseres Hautbild haben, zumindest was die Pickel anbetrifft.
Das mag zum einen am UV-Licht liegen, zum anderen aber auch am Salzhaltigen Wasser und der salzhaltigen Luft. Was liegt also näher, als ein bißchen "Meer" zu Hause herzustellen und den Effekt auszunutzen?

Man nehme also Meersalz, besser noch Totes-Meer-Salz, und löse es in einem Glas Wasser auf. Wichtig ist, daß keine Kristalle übrig bleiben, da diese die Haut verletzen können. Mit dieser Salz-Lösung kann man dann die betroffenen Stellen bestreichen und einige Minuten einwirken lassen.

Da das Salz einen austrocknenden Effekt hat, kann man bei zu trockener Haut nach der Anwendung mit einer leicht rückfettenden Creme einer Austrocknung der Haut vorbeugen.

 


Home
Grundlagen
Pickel ausdrücken
Akneformen
Akne am Körper
Äußere Behandlung
Innere Behandlung
Narben
Ernährung
Behandlung von Akne
Psyche
Erwachsenenakne
Akne bei Frauen
Vorbeugung
Mythen
Zusammenfassung
Medikamente
FAQ
Sonstiges


Kontakt
Impressum
Links
Suchen