Akne - Pickel - unreine Haut

Doxycyclin

Nebenwirkungen

Hier werden die bekanntesten und wichtigsten Nebenwirkungen aufgelistet.
Diese Nebenwirkungen können auftreten, sie müssen es jedoch nicht, da jedes Medikament eine unterschiedliche Wirkung auf den Menschen hat.

Zum Teil treten bei manchen Menschen allergische Reaktionen auf ein Medikament auf. Sollte das bei Ihnen der Fall sein, so sollten Sie sich sofort an Ihren Arzt oder Apotheker wenden.

  • Blähungen
  • Überempfindlichkeit der Haut gegenüber Sonnenlicht
  • Bei Kindern kann es zu Verfärbungen der Zähne und Schädigung des Zahnschmelzes kommen
  • Verfärbungen der Zähne, der Zunge, der Knochen und der Schilddrüse
  • Fettstuhl
  • Magen-Darmbeschwerden, wie Übelkeit, Erbrechen und Durchfall
    Allergische Hautreaktionen, wie Rötungen, Juckreiz und Schwellungen (Gelegentlich)
  • Atembeschwerden, Atemnot bei Überempfindlichkeit (Selten)
  • Leberentzündung oder akutes Leber- und Nierenversagen (Sehr selten oder Einzelfälle )

Wechselwirkungen
Es gibt Mittel, deren gleichzeitige Einnahme die Aufnahme des Wirkstoffes vermindert, wie zum Beispiel Milch und Milchprodukte, Eisensalze, Aktivkohle, Säurebinder.

Die Wirksamkeit von empfängnisverhütenden Mittel kann beeinträchtigt werden.

Die Wirkung von sog. Antidiabetika kann erhöht werden.

Die Wirksamkeit von einigen Medikamenten, etwa Schlafmittel oder Schmerzmittel, als Alkohol können die Wirksamkeit dieses Mittels beeinträchtigen.

Die Konzentration von Digitalispräparaten kann erhöht werden, dadurch kann es zu Vergiftungserscheinungen kommen.

 

 

Wirkung und Anwendungsgebiete

Warnhinweise

Gegenanzeigen

Nebenwirkungen / Wechselwirkungen

 

 

 


Home
Grundlagen
Pickel ausdrücken
Akneformen
Akne am Körper
Äußere Behandlung
Innere Behandlung
Narben
Ernährung
Behandlung von Akne
Psyche
Erwachsenenakne
Akne bei Frauen
Vorbeugung
Mythen
Zusammenfassung
Medikamente
FAQ
Sonstiges


Kontakt
Impressum
Links
Suchen