Akne - Pickel - unreine Haut

Fruchtsäure-Peelings bei Akne

Diese Peelings erreichen eine Verbesserung der Hautstruktur dadurch, dass obere und auch tiefer gelegene Schichten der Haut durch reizendes Substanzen abgelöst werden. Dadurch werden die Poren feiner, kleine Falten werden geglättet, Altersflecken werden gemildert und vorhandenen Narben werden reduziert.

Man kann diese Fruchtsäure-Peelings in verschiedenen Dosierungen erwerben. Niedrig dosierte Peelings, die circa 8 bis 12% Fruchtsäure enthalten, gibt es in Drogerien und Apotheken. Höher dosierte Peelings, die bis zu 70% Fruchtsäure enthalten, werden nur vom Arzt verschrieben.

Die höher, dass viele interessiert ist, desto stärker ist der Effekt für die Haut. Da die Haut jedoch stark gereizt wird, sollte man erst langsam die Dosierung steigern.

Während der Behandlung fühlt sich die Haut brennend an, zu dem kann eine Spannung in der Haut auftreten. Nach der Behandlung des die Haut gerötet und sollte mit einer pflegenden Creme behandelt werden.
Rötungen sollten innerhalb von zwei Tagen verschwunden sein. Für den Erfolg der Therapie muss die Behandlung mehrmals wiederholt werden.

 

zurück zu den Behandlungsmöglichkeiten

 


Home
Grundlagen
Pickel ausdrücken
Akneformen
Akne am Körper
Äußere Behandlung
Innere Behandlung
Narben
Ernährung
Behandlung von Akne
Psyche
Erwachsenenakne
Akne bei Frauen
Vorbeugung
Mythen
Zusammenfassung
Medikamente
FAQ
Sonstiges


Kontakt
Impressum
Links
Suchen